A cappella pop

MEINE PROBENARBEIT

ich meiner probenarbeit schaffe ich bewegte, singende lern-situationen,

in denen meine arrangements in ihren chorischen und lead-gesangsparts spielerisch kennengelernt und geprobt werden können.

"call & response" ist dabei grundsätzliches konzept, - d.h. die stücke werden hörend und nachahmend singend eingeübt. notenkenntnisse sind deswegen in meinen chören zwar von vorteil, nicht aber voraussetzung für eine teilnahme!

so versuche ich, sowohl anfänger/Innen, als auch chorerfahrene sänger/Innen anzusprechen.

MEINE ARRANGEMENTS

ich arbeite ausschliesslich mit eigenen arrangements.

die meisten stücke werden in englischer sprache gesungen. es gibt einige deutsche songs und ein lied habe ich auch auf türkisch arrangiert.

die stücke sind zumeist für eine solo/lead-stimme geschrieben. in vielfältigen rhythmischen begleitstimmen versuche ich, pop-musik chorisch peppig singbar umzusetzen.

 "call & response"- elemente sind dabei ein wichtiger bestandteil meiner, in den chorstimmen oft sehr weitgehenden neubearbeitungen.

 

es ist wohl immer schwierig, den eigenen stil zu beschreiben ... das repertoire meiner arrangements umfasst stücke von:

R.E.M, Oasis, Nelly Furtado, Bob Marley, T.L.C., Coldplay, Ed Sheeran, Blur, Stevie Wonder, Neil Young, Rio Reiser, und vielen anderen mehr. - pop-musik, - ja, eben!

 

aus urheberrechtlichem gründen ist es nicht möglich, aufnahmen der gecoverten stücke hier zu veröffentlichen. kommt doch einfach mal zu einer probe oder einem auftritt vorbei.

Ihr seid herzlich eingeladen!